CHANNELING

von

Es gibt viele verschiedene Formen des Channelings.

Grundsätzlich bedeutet es einfach nur die Informationen aus der Geistigen Welt – “der Nicht sichtbaren Welt” zu verstehen und zu interpretieren.

Die Innere Stimme, die Intuition und der geistige Dialog sind die ersten Schritte zum Channeling. Je weiter man in seinem Bewusstsein gewachsen ist, um so leichter kann man die geistigen Infos verstehen und im Alltag nutzen.

Menschen mit einem sehr hohen Bewusstsein können im Informationsfeld / Matrix usw. die Informationen im ganz normalen Wachzustand erfahren. Sie sind dann lediglich auf die hohe Energie eingestimmt. Das geschieht z.B. auch bei meiner Arbeit.

Es gibt auch “Trance Channeling” – Das wird von Menschen durchgeführt, auf deren persönlichem Lebensplan diese Aufgabe steht. Sie haben eine große Aufgabe. Sie sind das Medium der “Aufgestiegenen Meister” und “Weltenlehrer” – also unsere direkte Verbindung mit der Geistigen Welt. Diese geben wichtige Informationen  durch das Trance-Medium an die Menschen weiter. Daraus entstehen gechannelte Bücher oder sonstige Informationen.

 

 

WARNUNG
Wenn Du auf der Suche nach einem Medium bist, folge nur Deiner Intuition. Es gibt leider in der “Nicht sichtbaren Welt” viele Fremdenergien, die manipulieren und in die falsche Richtung lenken!!!

 

 

 

Ich habe Claire Avalon kennengelernt. Sie ist ein Trance-Medium der “Weißen Bruderschaft und der Atlantischen Priester”
(siehe ihr gechanneltes Buch dazu – Beschreibung unter dem Punkt 
Kosmische Strahlen“)

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Wenn du die Kommentarfunktion verwendest, wird aus Sicherheitsgründen auch für 60 Tage deine IP-Adresse gespeichert. Weitere Informationen über die Datenspeicherung und -Verarbeitung findest du in meiner Datenschutzerklärung  .

Wer schreibt hier?


Renate Hoffmann-König
BewusstSeins
– Forschung
– Training
– Coaching
ONLINE AKADEMIE FÜR
BEWUSSTES SEIN &
WIRTSCHAFT UND SPIRITUALITÄT

Glossar