Alltagstaugliche Spiritualität

von

Alltagstaugliche Spiritualität lebst Du jeden Tag, nur vielleicht ohne es zu wissen, weil Du noch nicht BEWUSST bist.

Hier sind ein paar Beispiele

  • Deine Ideen sind Impulse aus Deiner Intuition
  • Deine Impulse sind Deine Geistesblitze. Sie sind der Innere Dialog mit der Geistigen Ebene
  • Deine Intuition ist die Verbindung zu Deinem Hohen Spirituellen Persönlichkeitsanteil, man sagt auch Hohes Selbst dazu
  • Deine Innere Stimme kommt aus dem Herzen und steht in Verbindung über die Intuition
  • Deine Inneren Zwiegespräche in Gedanken sind der Innere Dialog mit zwei oder mehreren Anteilen Deines Inneren Teams
  • Dein Inneres Team sind alle Persönlichkeitsanteile und Gefühle, die jedes für sich eine große Macht über Dich haben können
  • Deine tiefliegenden Ängste, Widerstände und Blockaden haben evt. den Ursprung aus früheren Inkarnationen (siehe Erklär-Video “Möhren-Prinzip”)
  • Dein Inneres Kind symbolisiert die unbewußten Erfahrungen aus Deiner Kindheit von der Schwangerschaft bis zu Deinem jeweiligen Alter
  • Deine Emotionen und Gefühle sind die Reaktionen Deines Inneren Kindes

 

  • Wenn Du sagst “ich habe Glück gehabt”
  • Wenn Dein Leben leicht verläuft
  • Wenn Du Deinen Seelenpartner gefunden hast

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Wenn du die Kommentarfunktion verwendest, wird aus Sicherheitsgründen auch für 60 Tage deine IP-Adresse gespeichert. Weitere Informationen über die Datenspeicherung und -Verarbeitung findest du in meiner Datenschutzerklärung  .

Wer schreibt hier?


Renate Hoffmann-König
BewusstSeins
– Forschung
– Training
– Coaching
ONLINE AKADEMIE FÜR
BEWUSSTES SEIN &
WIRTSCHAFT UND SPIRITUALITÄT

Glossar